Simon Astl

Simon Astl
Art
Jugendspieler
Spitzname
Simi
Wohnort
Fieberbrunn
Alter
15 Jahre
Hobbys
Billard
Mitglied seit
5 Jahre

Größte Erfolge

Turnier Spielort Platz Jahr
Knirpse LM 10er Ball Inzing 2 2018
Knirpse LM 9er Ball Saustall 3 2018
Jugend Mannschaftscup Kramsach 1 2018
Knirpse LM 8er Ball Saustall 3 2018
Knirpse LM Technik Kramsach 3 2017
Jugend Bundesländercup Wels 1 2017
Jugend ÖM Technik und 9er Ball
Knirpse
Wels 3 2017
Jugendgesamt LM Inzing 1 2017
Jugend ÖM Technik und 8er Ball
Knirpse
Salzburg 1 2016
Jugendrangliste Gesamtwertung Saustall 1 2015
Knirpse LM Saustall 1 2015
Knirpse LM Schwaz 1 2015
Knirpse LM Lechaschau 3 2014
Jugendrangliste Gesamtwertung Saustall 1 2014
Knirpse LM Schwaz 3 2014
Knirpse LM Innsbruck 2 2014
Jugendrangliste Gesamtwertung Saustall 1 2013
Knirpse LM Saustall 1 2013

Mannschaftszugehörigkeit

Saison Name Erfolg Mitglieder
2017/2018 BC Saustall 5 4. Platz in der 2. Landesliga B Franz Bachler, Teresa Bachler, Simon Astl, Georg Brunner
2016/2017 BC Saustall 5 4. Platz in der 2. Landesliga B Franz Bachler, Teresa Bachler, Clemens Putz, Simon Astl

Bilder

News mit Simon Astl

Vorschaubild
Autor

Saustall holt 3 Landesmeistertitel

Vergangenes Wochenende wurden die Landesmeisterschaften der Senioren, Herren und Damen im 14&1 ausgetragen. Die Landesmeisterschaften fanden dieses mal in Kramsach statt. Für unsere Herren lief es an diesem Turniertag leider nicht so gut und somit konnte leider auch kein Stockerlplatz ergattert werden. Bei einem sehr starkem Teilnehmerfeld, in dem sogar Kaderspieler in der Hoffnungsrunde aufeinander trafen, mussten die Queue leider frühzeitig wieder zusammengeschraubt werden.
Bei den Damen konnte Teresa Bachler ihr Können unter Beweis stellen und kürte sich zur neuen Landesmeisterin im 14&1.
Bei den Jugendlichen standen am Sonntag die Landesmeisterschaften im Technik-Bewerb (Knirpse und Mädchen) sowie in der Disziplin 14&1 (Schüler) an.
In der Kategorie Knirpse konnte sich Maxi Koch den ersten Platz und somit den Landesmeistertitel im Technik-Bewerb sichern.
Im Finale der Schüler treffen zwei Nationalkaderspieler aufeinander. Hier konnte sich Simon Astl vom BC-Saustall vor Florian Heel durchsetzen. Auf dem dritten Platz landet Tobias Musil, der ebenfalls seit kurzem für den Nationalkader spielt. 
Bei den Mädchen gab es leider nur 2 Teilnehmer, hier belegt Lisa Horngacher den 2. Platz.
Bei den Jugendlichen wurde an diesem Tag auch noch ein Ranglistenturnier in der Disziplin 14&1 gespielt. Hier treffen erneut zwei Nationalkaderspieler aufeinander. Dieses mal für den BC-Saustall Tobias Musil gegen Florian Heel. Tobias verliert im Finale, nachdem er Florian in der ersten Runde in die Hoffnungsrunde geschickt hat, und wird somit Zweiter. Maxi Koch wird im Ranglistenturnier Dritter. 
Der BC-Saustall kann wieder auf ein erfolgreiches Turnierwochenende zurückblicken.
 

Fotos folgen....

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

1. Jugend Grand Prix in Wels

Am Samstag fand der erste österreichweite Jugend Grand Prix der neuen Saison in Wels statt. Es waren 10 Tiroler Jugendspieler und Jugendspielerinnen am Start. Darunter waren vier „Saustaller“ Simon Astl, Andrea Bachler, Tobias Musil und Marcel Riedmann. Gesamt waren 20 Teilnehmer bei diesem Wettkampf dabei.

In den beiden Halbfinalen standen sich jeweils ein Vorarlberger und ein Tiroler Spieler gegenüber. In der ersten Begegnung unterlag Florian Heel vom SBC Inzing David Arda knapp mit 3:5. In der zweiten Begegnung konnte Simon sein gesamtes Können präsentieren und besiegte den Vorarlberger Pascal Fink mit 5:3. Im Finale konnte sich Simon dann nicht mehr gegen David Arda durchsetzen und verlor mit 5:1.

Auch Tobi konnte sich über eine Topplatzierung freuen, er erreichte den 5. Platz.

Es war ein sehr erfolgreiches Turnier für unsere Jugendlichen.

Vielen Dank an Georg der als Trainer mit in Wels dabei war.

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

1. TBV-Jugendtag

Am Sonntag, den 21. Oktober fand der 1. Jugendtag der neuen Saison statt.

Teilgenommen haben 22 Kids und Jugendliche von fünf verschiedenen Vereinen. Nach der Sommerpause war die Freude über das Wiedersehen wieder besonders groß. Gespielt wurde ein Doppelturnier in der Disziplin 9-Ball in dem die Jugendlichen zusammengelost wurden und ein High-Run Bewerb.

Das Doppelturnier konnten Raphael Biasio vom SBC Inzing und Valentin Heizinger vom BC- Saustall Fieberbrunn für sich entscheiden. Zweiter wurden Elias Wieser vom SBC Inzing und Tobias Musil vom BC-Saustall Fieberbrunn.

Beim High-Run Bewerb gehen gleich die beiden ersten Plätze an den BC-Saustall. Den ersten Platz erspielte sich Tobias Musil vor Simon Astl. Auf den dritten Platz landet Nicolai Gesselbauer vom Larinis Billardclub Kössen. Bestes Mädchen wird Sarah Kapeller vom Pool X Press Innsbruck, bester Knirps wird Maximilian Koch, ebenfalls BC-Saustall Fieberbrunn.

Somit war auch dieses Wochenende aus Sicht des BC-Saustall sehr erfolgreich. Ein großer Dank auch an die Mütter die alle Teilnehmer und Betreuer mit leckeren Essen versorgt haben.

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

Turniere der letzten zwei Wochen

1. C-Turnier der Saison

Am 13.10. fand das erste C-Turnier der Saison in der Wäscherei in Innsbruck statt. Mit 29 Teilnehmern war das Turnier gut besucht. Gespielt wurde 8er Ball in vier nach Ranglistenpunkten gestaffelten Gruppen. Danach ging es für die Aufsteiger im K.O. Modus weiter.
Ins Viertelfinale schafften es drei Saustaller. Elias Horngacher, David Waltl und Ümit Düldül.  Am Ende kämpften zwei Saustaller im Finale um den Sieg des 1. C-Turnieres. Schlussendlich konnte sich David Waltl vor Ümit Düldül durchsetzen und gewann das Turnier.

2. Campionstour in Kramsach

Am 20.10. fand die 2. Championstour der Saison in Kramsach statt. Mit 42 Teilnehmern war auch dieses Turnier gut besucht. Vom BC-Saustall waren mit dabei Elias Horngacher, Teresa Bachler, Clemens Schober und Simon Astl. Nach einigen spannenden, knappen Partien war für Teresa Bachler und Clemens Schober im Viertelfinale Schluss und beide landeten auf den 5. Platz. Teresa Bachler wurde somit beste Dame dieses Turnieres. Simon Astl und Elias Horngacher scheiden schon früher aus. Sieger des Turnieres ist Rene Sommeregger vom PBC Imst. 

Weitere Infos, Turnierraster und Bilder findet ihr unter tbv.at.

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

1. Championstour Saison 2018/2019 Multi Ball

Letztes Wochenende fand die erste Championstour der Saison in Kramsach statt. Gespielt wurde erstmals die Disziplin Multi Ball. Mit 57 Teilnehmern war das Turnier gut besucht. Vom BC-Saustall nahmen 9 Mitglieder teil. Clemens Schober zieht ungeschlagen ins Finale ein und kann auch dieses souverän für sich entscheiden und gewinnt somit die erste Championstour der Saison. Ümit Düldül landet auf dem 9. Platz. Für die anderen Teilnehmer des Vereins war das Turnier leider schon etwas früher zu Ende.

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild