Saustalltrophy Infos & Nennungen

Hier findet ihr die Berichte und Ergebnisse der vergangenen Saustalltrophys:

Trophy 2002 Trophy 2003 Trophy 2004 Trophy 2005 Trophy 2006 Trophy 2007
Trophy 2008 Trophy 2009 Trophy 2010 Trophy 2011 Trophy 2012 Trophy 2013
Trophy 2014 Trophy 2015 Trophy 2016 Trophy 2017 Trophy 2018  

Übersicht aller Saustalltrophy Sieger von 1990-2017

Unter Fotoalben/Saustalltrophy findet ihr viele Fotos der vergangenen Saustalltrophys
 

Aktuelle Infos zur Saustalltrophy

Liebe Billardfreunde!

Die 29. Saustalltrophy findet am 29. und 30. Juni 2019 statt. Wir freuen uns bereits jetzt auf viele Teilnehmer und ein tolles Wochenende mit euch.
Das Turnier spielen wir wie schon in den letzten Jahren in zwei Leistungsklassen (Championsleague und Amateuerleague). Traditionell werden diese im Saustalltrophymodus gespielt.
Abseits vom Billardtisch sorgt wie gewohnt am Samstag der Rahmenbewerb für Abwechslung und viel Spaß. Natürlich gibt es für die Musikfreunde wieder Livemusik, dieses Jahr spielt die Band "The B&G´s". 
Den 1. Mai haben wir wieder als Nennungsbeginn fixiert, wozu unter der Nennungsliste das Formular zur Verfügung steht (im laufe des 1. Mai). Die Nennungen werden nach Einlangen gereiht.

Weitere Informationen entnehmt ihr bitte unserem Plakat oder gibt es bei Obmann Christoph Raß, Tel. +43 699 14100430 oder per Mail obmann [at] bc-saustall.at oder bei Clemens Schober, Tel. +43 699 10501445 oder per Mail sportwart [at] bc-saustall.at. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der 29. Saustalltrophy.

Plakat Saustalltrophy 2019
Gerne können sie das Plakat downloaden oder wir senden ihnen auf Wunsch eines zu!

Bandplakat Saustalltrophy 2019
Gerne können sie das Plakat downloaden oder wir senden ihnen auf Wunsch eines zu!

Zusatzinfos:

Regelung Sieger Amateuerleague:
Gewinnt eine Mannschaft die Amateurleague, müssen diese in gleicher Besetzung bei der nächsten Teilnahme in der Championsleague spielen. Das bedeutet, dass die Sieger der Amateurleague von 2018 heuer in der Championsleague spielen müssen/dürfen.

Unterkünfte
Folgende Übernachtungsmöglichkeiten können wir empfehlen (bitte direkt kontaktieren).
Alle Unterkünfte sind gut zu Fuß erreichbar.

Unterkunft Preis (Nacht/Person) Kontakt Adresse
Gasthof Kapelln € 27,50 mit Frühstück 05354/56912 Pfaffenschwendt 45
6391 Fieberbrunn
Grander Hedwig
 
€ 27,50 mit Frühstück 05354/52443
0664/5714601
Pfaffenschwendt 38
6391 Fieberbrunn
Hauser Bernhard / 
Mairunteregger Rosi

 

€ 29,00 mit Frühstück 0664/5146688 Buchau 2
6391 Fieberbrunn
Würtl Hans

 

€ 26,00 mit Frühstück 05354/56913 (Abends)
hans.wuertl [at] aon.at
Pfaffenschwendt 30
6391 Fieberbrunn

Leider sind dieses Jahr bereits viele Unterkünfte nahe des Vereinslokales ausgebucht. Wer noch ein Zimmer benötigt erhält Infos unter info [at] pillerseetal.at oder 0043 5354 56304.

Die heimische Band "The B&G´s" wird uns wieder mit feinsten Rocksound den Abend kurzweilig gestalten. Hier gibt es das Bandplakat.

Nr. Mannschaftsname Spieler 1 Spieler 2 bez. Anmerkung
1 Snool & Pooker are back again Axel Werkhausen Reinhard Jäger

Ja

 
2 Sau Guat Melanie Brunner Simon Fend Ja  
3 The Beginners Bernhard Speckle Marielle Amann Ja  
4   Gerhard Malli Brigitte Malli Ja  
5 ZggDrrrrrrrrrrrr Christian Gächter Roger Hohl Ja  
6 Lecker Kiwis Fabo Loidl Josef Meier    
7 Team Ama Josef Bendl Tobias Hoiß Ja  
8 Wimmer Chris zur Küche Bitte Laura Gebendorfer Julia Altmann Ja  
9 Zwiderwurzen Gerhard Butz Christian Wimmer Ja  
10 Team München in Niederbayern Hendrik Hahn Jakob Meier    
11 Pils Connection Alexandra Orak Stefani Gerd    
12 Real Litätsverlust Roland Steidl Tobias Ehlke Ja  
13 Meine persönlichen Favoriten Sven Kiebert Sebastian Habrecht    
14 Die blauen dummen Verlierer von Mississippi Rene Riemann Florian Gallmeier    
15   Stefan Wimmer Johannes Halbinger    
16 Die Banditen Sven Wiedenbauer David Reiner Ja  
17 Asterix & Obelix Hubert Wiedenbauer Nico Wiedenbauer Ja  
18 Kässpätzle Partie Johannes Mayer Florian Fessler Ja  
19 Die Schöne und das Biest Niklas Scherrer Sabine Wiedenbauer Ja  
20   Thomas Spiß Peter Rattacher Ja  
21   Werner Neuner Mario Seehauser Ja  
22 Die schmutzigen Ferrullen Paul Bachler Birgit Bachler Ja  
23   Klaus Friesacher Franz Huter Ja  
24   Andreas Oberschmid Gerhard Saska Ja  
25   Werner Eisner Alexander Huemer Ja  
26   Veronika Daffner Maximilian Ragner Ja  
27 Da Hosnträger is ins obgrissen Armin Daffner Ines Schinhanl Ja  
28 Die Gummibärenbande Raimund Papp Sebastian Führitz Ja  
29 Die linke und die rechte Hand des Teufels Tom Ebner Christian Petznhauseer Ja  
30 2 Nutten für Tisch 7 Herby Janker Christof Krompietz Ja  
31 De zwoa Deppen aus Bayern Alex Fritsch Herman Pete Ja  
32 I steh no an da Bar aber i kim glei Andi Ebner Frank Brossler Ja  
33 As Weißbier und sei Leberkas Flo Reichl Chris Holzner Ja  
34   Christina Bachler Daniela Bachler    
35   Johannes Bachler Lukas Niederwieser Ja  
36   Lukas Koch David Waltl Ja  
37 wiss ma no nid Georg Brunner Stefanie Böllinger Ja  
38 We are Groot Theresa Roidl Thomas Kaiser Ja  
39 Für Rum und Ehre Jochen Kobler Christian Söllner Ja  
40 Jägermeister Mathias Blim Benjamin Wech Ja  
41 Die Klapse hat heut Wandertag Benedikt Ebensberger Christine Neuhierl Ja  
42 Etz san die a no dabei Alexander Kraus Manuel Hübscher Ja  
43 Die herrliche Kombination Thomas Karl Sebastian Hofmann Ja  
44   Stephan Feicht Mario Ludwig Ja  
45   Axel Konrad Christian Dietl Ja  
46 Was ein Baby aus einem Mann macht Patrick Kiesl Georg Bachler Ja  
47 Gleich wia voufeascht Hans Gründler Andreas Schabelreiter    
48   Clemens Schober Manuel Kapeller    
49   Christian Hollaus Maximilian Schneider Ja  
50 Succes Connection 3 Stefan Schmuck Gottfried Schiefer    
51 Putzmusi Clemens Putz Tobias Musil Ja  
52 Inkognito Christoph Raß Emanuel Niederseer Ja  
53   Steffi Dehaut Chris Dehaut Ja  
54 Die M&M´s Martin Lukas Markus Bott Ja  
55   Axel Mehle Kevin Stelzig Ja  
56 Los Torros Mario März Fabian Pritschow Ja  
57 Ko Yi Po Ten & Au Shi Zen Martin Noichl Simon Eckschlager Ja  
58 Waldorf & Statler Manuele Teso Andreas Drescher

Ja

 
59   Marco Haider Thomas Knittel    
60   Florian Hinterholzer Ümit Düldül    
61   Teresa Bachler Lucas Huter    
62   Walter Karmberger Herbert Neuner    
63          
64          

Warteliste

Nr. Mannschaftsname Spieler 1 Spieler 2 bez. Anmerkung
           

 

Statusmeldung

Sorry...This form is closed to new submissions.

News & Bilder zur Trophy

Vorschaubild
Autor

29. Saustalltrophy

Auch die 29. Saustalltrophy gehört seit gestern der (Billard)geschichte an. Dieses Jahr war das Nennfeld bereits nach wenigen Tagen voll und die Warteliste war auch gut besetzt. Da es sich bei dem einen oder anderen dann doch nicht ausging konnten alle von der Warteliste nachrutschen und schlussendlich waren 61 Doppelmannschaften am Start. Heuer durften wir Mannschaften aus Tirol, Vorarlberg, Oberösterreich, Kärnten, Steiermark, Bayern und Saarbrücken Willkommen heißen. 
Wie jedes Jahr reisten einige schon am Freitag an um die Location zu besichtigen oder das ein oder andere Glaserl zu trinken. Bereits am Freitag wurde bis in die Morgenstunden gefeiert bevor es Samstag recht pünktlich mit dem Turnier losging. Heuer durften wir mit dem neuen Onlinemanager des ÖPBV arbeiten und somit konnte das Turnier jeder Live verfolgen. Auch dieses Jahr gab es wieder einzigartige Holzteller sowie Zirbenschüsseln von Franz Bachler zu gewinnen. Die Trophäen waren wie immer heiß begehrt. In der Champions- sowie Amateurleague kam es wieder zu vielen, vielen spannenden Begegnungen. Es wurde bis tief in die Nacht gespielt (und gefeiert noch ein wenig länger). Durch den Abend haben wir dieses Jahr mit der Band „Overaged“ gerockt. Am Sonntag ging es dann pünktlich um 10 Uhr weiter. Für den ein oder anderen stellte der Schlafmangel ein kleines Problem dar, für andere jedoch ging es trotz alledem Runde für Runde weiter. Am Ende standen in der Championsleague die Youngsters aus Kärnten, Team „Jägermeister“ (Benjamin Wech & Matthias Blim) gegen die Routiners WC of Pool (Thomas Spiß & Peter Rattacher) im Finale. Hier konnten sich die Kärntner mit 4:2 durchsetzen und dürfen somit einen Holzteller mit nach Hause nehmen. Unser Lokalmatator Clemens Schober und sein Partner Manuel Kapeller, die die Trophy in der Championsleague die letzten zwei Jahre gewinnen konnten, belegten dieses Jahr den 5. Platz. In der Amateurleague kämpften sich das Team „Für Rum und Ehre“ (Jochen Kobler & Christian Söllner) sowie das Team „Asterix & Obelix“ (Hubert & Nico Wiedenbauer) bis ins Finale vor. Denkbar knapp verlor das (erste) Vater-Sohn-Gespann mit 3:2 und somit nehmen das Team „Für Rum und Ehre“ den Holzpokal mit nach Hause nach Bayern. Zudem gab es am Samstag Nachmittag noch einen Randbewerb der aus Stiefelweitwurf und Ringe werfen bestand. Hier ging Herman Pete als Gesamtsieger hervor. Beste Dame im Randbewerb wurde Julia Altman.
Es war wie immer ein lässiges Wochenende. Danke an alle fürs kommen und vor allem Danke an alle Mitglieder fürs helfen. 
Hier geht es zum Turnierplan der Amateurleague und zu dem der Championsleague. Weitere Bilder folgen in Kürze.

Vorschaubild
Autor

Der Countdown läuft....

Noch 19 Tage bis zur diesjährigen Saustalltrophy. 

Die Tische wurden neu bezogen und die Pokale sind im entstehen. 

Wir freuen uns auf euch! 

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

Raster zur Trophy bereits voll!!!!

Bereits am 3. Anmeldetag zur diesjährigen Saustalltrophy ist der Raster bereits voll! Alle weiteren Nennungen kommen auf die Warteliste,

wir geben Euch bescheid, wenn ein Platz frei werden sollte.

 

Für das OK Team

Chris

Vorschaubild
Autor

Wieder geht ein Teller an den Saustall - 28. Saustalltrophy 2018

Heuer fand die Saustalltrophy bereits zum 28. Mal statt. Wie bereits in den letzten Jahren war auch heuer wieder bereits am Freitag einiges los. Was uns natürlich immer sehr freut. Als Highlight gab es dieses Jahr das erste Mal eine Bandprobe im Saustall. Die Band „PasstScho“ rockte mit uns bis zur späten Stunde. Nochmal ein großes Dankeschön an die Band - ihr wart Spitze!
Am Samstag ging es dann pünktlich wie immer um 10:00 Uhr los und wir starteten mit vollem Starterfeld, das heißt mit 64 (!) Mannschaften. Wahnsinn! Bereits in den ersten Matches stellte sich heraus, dass es wieder ein sehr spannendes Turnier werden wird. Auch heuer gab es wieder sensationelle und natürlich heiß begehrte Holzpokale und Holzteller von unserem Franz Bachler zu gewinnen. Es wurde am Samstag bis tief in die Nacht gespielt. Am Sonntag ging es dann ebenfalls pünktlich um 10:00 Uhr weiter. Gegen 15:30 Uhr standen dann auch schon die Halbfinalbegegnungen fest, bevor dann bereits um 17:00 Uhr das Finale los ging. In der Amateurleague kämpften das Team „Schnapp den Fisch“ (Daniel Mößner & Fred Rankl) gegen „die Rautenmeister“ (Thomas Berger & Reinhard Diaz) um die heißbegehrten Holztrophäen. Entschieden haben es „Schnapp den Fisch“ für sich. In der Championsleague trafen die Vorjahressieger „M***-Hunters back on top soon“ (Clemens Schober & Manuel Kapeller) auf „die Kugellutscher“ (Niklaas Franek & Kevin Lackner) die zum ersten Mal bei der Trophy dabei waren. Mit einem klaren 4:0 besiegten die Vorjahressieger ihre Gegner und somit blieb eines der Holzteller im Verein.   
Als Nebenbewerb stand heuer „Becherschnippen“ auf dem Programm. Hierbei sollte man möglichst schnell fünf Becher richtig in die Luft schnippen damit sie mit der Öffnung nach unten stehen bleiben. Gewonnen hat dies mit einer Wahnsinnszeit von unter neun Sekunden Kathi Neumayer vor Sarah Bachler die etwas mehr als neun Sekunden benötigte. Auf den dritten Platz schnippte sich Georg Bachler. Kathi gewann somit den Zirbenholzbecher, den natürlich auch Franz Bachler drechselte.
Auch heuer gab es wieder unsere Cocktailbar, die von unseren Barkeepern PRo und Schuali bestens betreut wurde.
Am Samstag Abend heizten uns die „Sticky Fingers“ mit ihren Songs ein. Wem beim Tanzen noch nicht warm wurde, der konnte sich am Lagerfeuer aufwärmen. Das Feuer hat übrigens bis in die Morgenstunden gebrannt und wurde natürlich von dem ein oder anderen gut betreut ;).
 
Wir möchten uns nochmals bei allen bedanken, die am Turnier teilgenommen haben. 
Es war wieder eine riesen Gaudi.
Danke an das Organisationskomitee, ihr habt eine geniale Veranstaltung organisiert. 
Danke auch an alle Vereinsmitglieder und Mütter für Bardienste, Küchendienste, etc. 
Danke an Franz für die Holztrophäen, du übertriffst dich jedes Jahr selbst. 

Hier kommt ihr zum Fotoalbum.
Hier geht´s zum Turnierplan und Ergebnisliste der Championsleague. Und hier zum Turnierplan und Ergebnisliste der Amateurleague.

Vorschaubild
Autor

28. Saustalltrophy

Die 28. Saustalltrophy ist Geschichte. Es war wie immer ein gelungenes Turnier, mit vielen spannenden Begegnungen. Gewonnen haben in der Championsleague M***-Hunters back on top soon (Clemens Schober & Manuel Kapeller) vor den Kugellutschern (Niklaas Franek & Kevin Lackner). In der Amateurleague holen sich Schnapp den Fisch (Daniel Mößner & Fred Rankl) vor den Rautenmeistern (Thomas Berger & Reinhard Diaz) die begehrten Holzteller.
Danke an alle die gekommen sind, es freut uns immer wahnsinnig, wenn die teils weite Anreise auf sich genommen wird um an unserer Trophy teilzunehmen. 
Ein großes Danke geht an das Organisationskomitee die wieder eine "saugeile" Veranstaltung auf die Beine gestellt hat. Danke auch an alle freiwilligen Helfer, egal ob Clubmitglieder oder Eltern unserer Jugendlichen, ohne euch wär das nicht möglich.
Ein ausführlicher Bericht und natürlich viele, viele Fotos folgen in den nächsten Tagen.

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

Aufbau Saustall Trophy

Heute begann der Aufbau für die bevorstehende Saustall Trophy. Das Wetter hat leider nicht mitgespielt. Aber am Wochenende wird es sicher schön.

Trotz des „Sauwetters“ hatten wir eine riesen Gaudi.

Vielen Dank an alle die heute beim Aufbau geholfen haben. 

Jetzt habe ich noch eine tolle Neuigkeit für euch. Alle die morgen Abend nichts vorhaben oder es verschieben können. Kommt in den Saustall zur Einstimmung für die Trophy. Es spielt die Fieberbrunner Band „Passtscho“. Es wird sicher ein genialer Abend.

Das Organisationskomitee freut sich auf euer kommen.

Vorschaubild
Autor

Countdown Läuft....

Der Countdown für die heurige Saustalltrophy läuft auf hochtouren. 

Ein kleines Quiz für euch. Was hat das Foto mit der heurigen Trophy zu tun? 

Viel Spaß beim Raten. 

Vorschaubild
Autor

Guss für Trophyteller fertig!

Franz beim Gießen der Metalleinlagen für die Trophäen der Trophysieger 2018. Sieht nach einer heißen Angelegenheit aus ;-)

Vorschaubild
Autor

Pokale schon fast fertig

Trotz strengster Geheimhaltung ist nun doch ein Polaroidfoto vom entstehen der Pokale für die Saustalltrophy aufgetaucht. Man darf schon gespannt sein wie die fertig Pokale aussehen, die werden sicher wieder ein Hammer!!

Vorschaubild
Autor

Bereits 40 Mannschaften gemeldet!

Rund 1 Monat ist es noch bis zur Saustalltrophy. Bis dato sind bereits 40 Mannschaften gemeldet. Alle was sich bisher nicht gemeldet haben sollten dies also möglichst schnell erledigen, bevor alle Startplätze weg sind.

Vorschaubild
Autor

Nennfeld zur Hälfte voll!

Bereits 32 Mannschaften sind für die heurige Saustalltrophy gemeldet und damit ist das 64er Nennfeld bereits zur Hälfte voll.
Wahnsinn, dies bereits mehr als 5 Wochen vor dem Turnier!

tom

Vorschaubild
Autor

Bereits 23 Mannschaften gemeldet!

Bereits 23 Mannschaften haben sich für die heurige Saustalltrophy angemeldet. Damit ist das Nennfeld (64 Mannschaften) bereits zu mehr als einem Drittel gefüllt. Und das 1 1/2 Monate vor dem Turnier.

tom

Vorschaubild
Autor

Nennstart für Saustalltrophy

Heute um 0.00 Uhr war Nennstart für die heurige Saustalltrophy. 5 Mannschaften haben sich bereits in den ersten Stunden angemeldet. Noch ist aber fast 2 Monate Zeit um sich einen Partner zusuchen und anzumelden. Wir freuen uns auf alle Fälle schon auf ein tolles Wochenende und vielen Teilnehmern.