4. Austrian Grand Prix Kramsach

Vorschaubild
Autor

4. Austrian Grand Prix Kramsach

Dieses Wochenende fand der 4. Austrian Grand Prix der Saison in Kramsach statt. Mit 126 Teilnehmern war das Turnier gut besetzt. Vom BC-Saustall sind nutzten Clemens Schober, Simon Astl und Maxi Koch die kurze Anreise und stellten ihr Können unter Beweis. Simon kann sein erstes Spiel gegen Laura Eckschlager vom LBC Kössen souverän gewinnen, muss sich jedoch dann zwei mal geschlagen geben und scheidet somit bereits in der Vorrunde aus. Maxi muss das Turnier ohne Sieg in der Tasche wieder verlassen. Anders läuft es für Clemens, er gewinnt alle Spiele in der Vorrunde und steigt somit in die Finalrunde auf die am Sonntag gespielt wird. Nach einem Sieg gegen Erich Gruber und Patrick Butora befindet sich Clemens im Viertelfinale. Hier muss er sich jedoch gegen Markus Pfistermüller geschlagen geben. Clemens belegt somit einen ausgezeichneten 5. Platz.

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild