Startseite

Vorschaubild
Autor

Jugend ÖM in Kramsach

Von 07.Juli-10.Juli 2018. fanden die österreichischen Meisterschaften der Jugend in Kramsach statt. Angetreten sind dabei die 32 besten Jugendlichen aus acht Bundesländern. Für Tirol sind dabei 12 Jugendliche angetreten, davon sechs Saustaller.

Bei der Jugend ÖM wurden die Teilnehmer in die Kategorien Knirpse, Mädchen, Schüler und Junioren unterteilt. Gespielt wurden die Disziplinen 14&1 endlos, Highrun, Technik, 8-Ball und 9-Ball.

Am letzten Tag der Österreichischen Meisterschaft wurde mein absoluter Lieblingsbewerb gespielt. Der Bundesländercup, bei dieser Disziplin spielen immer zwei Jugendliche aus einem Bundesland als Team gemeinsam, 10-Ball mit Stoßabtausch. Hier war der Teamgeist aller Mannschaften deutlich zu sehen und auch zu spüren, die Spannung in der Poolhall war zum greifen nahe.

Das Team Tirol darf sich über 3 Gold-, 4 Silber- und 10 Bronzemedaillen und somit den ersten Platz im Medaillenspiegels freuen. Mit den Medaillen vom Bundesländercup sind es sogar gesamt 21 Medaillen. Das Team Tirol 1 mit Simon Astl und Florian Heel sicherten sich Platz zwei und somit die Silbermedaille. Die Bronzemedaille ging an das Team Tirol 2 mit Tobias Musil und Julian Wentz.

 

Wir als Verein dürfen uns über zahlreiche Medaillen freuen.

Tag 1:

Knirpse Technikbewerb

Gold: Simon Astl

 

Tag 2:

Knirpse 9-Ball Bewerb

Gold: Simon Astl

Silber: Tobias Musil

 

Tag 3:

Knirpse 8-Ball Bewerb

Gold: Tobias Musil

Bronze: Simon Astl

 

Wir sind sehr stolz auf unsere Medaillengewinner. Für Tobi war es sogar die erste ÖM und er steht bereits auf dem Stockerl ganz oben.

Durch die unglaubliche Leistung der Kids geht der BC-Saustall als erfolgreichster Verein Österreichs hervor.

 

An diesem Wochenende wurde nicht nur Billard gespielt, nein abends matchten wir uns im UNO oder im Twister.

In der Früh gingen wir gemeinsam Frühstücken und danach stand das Denen an.

 

Ein kurzes Fazit zum Schluss. Wir sind sehr stolz auf all unsere Jugendliche die bei der Österreichischen Meisterschaft teilgenommen haben, da jeder Einzelne von ihnen an Erfahrung gewonnen hat. Die Kids sind alle sehr respektvoll miteinander umgegangen, dass hat uns ganz besonders gefallen.

Hier geht es zu den weiteren Ergebnissen. 

 

 

 

 

 

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

14. Ranglistenturnier

Gestern fand das 14. Ranglistenturnier statt. Gespielt haben sechs Teilnehmer in der Disziplin 9er Ball. Gewonnen hat Lukas Niederwieser vor Clemens Schober. Auf dem dritten Platz landet Wolfgang Flatscher vor Teresa Bachler.  Die letzten zwei Plätze teilen sich Franz Bachler und Christoph Rass. Zur Rangliste geht es hier. 

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

Saisonabschluss

Wie jedes Jahr lassen wir uns zum Saisonabschluss etwas Besonderes einfallen.

Heute waren wir in der Bowlderhalle in St. Johann. Beim bowldern wurde der Spieß umgedreht, die Kinder zeigten uns Betreuern und Trainern wie es funktioniert. Wir hatten einen riesen Spaß.

Wir wünschen euch einen schönen Sommer und den jenen die zur ÖM fahren alles Gute und gut Stoß.

Bis zur nächsten Saison mit voller Motivation.

Ich möchte mich noch bei allen Trainern und Betreuern bedanken, die mich die gesamte Saison unterstützt haben.

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

Wieder geht ein Teller an den Saustall - 28. Saustalltrophy 2018

Heuer fand die Saustalltrophy bereits zum 28. Mal statt. Wie bereits in den letzten Jahren war auch heuer wieder bereits am Freitag einiges los. Was uns natürlich immer sehr freut. Als Highlight gab es dieses Jahr das erste Mal eine Bandprobe im Saustall. Die Band „PasstScho“ rockte mit uns bis zur späten Stunde. Nochmal ein großes Dankeschön an die Band - ihr wart Spitze!
Am Samstag ging es dann pünktlich wie immer um 10:00 Uhr los und wir starteten mit vollem Starterfeld, das heißt mit 64 (!) Mannschaften. Wahnsinn! Bereits in den ersten Matches stellte sich heraus, dass es wieder ein sehr spannendes Turnier werden wird. Auch heuer gab es wieder sensationelle und natürlich heiß begehrte Holzpokale und Holzteller von unserem Franz Bachler zu gewinnen. Es wurde am Samstag bis tief in die Nacht gespielt. Am Sonntag ging es dann ebenfalls pünktlich um 10:00 Uhr weiter. Gegen 15:30 Uhr standen dann auch schon die Halbfinalbegegnungen fest, bevor dann bereits um 17:00 Uhr das Finale los ging. In der Amateurleague kämpften das Team „Schnapp den Fisch“ (Daniel Mößner & Fred Rankl) gegen „die Rautenmeister“ (Thomas Berger & Reinhard Diaz) um die heißbegehrten Holztrophäen. Entschieden haben es „Schnapp den Fisch“ für sich. In der Championsleague trafen die Vorjahressieger „M***-Hunters back on top soon“ (Clemens Schober & Manuel Kapeller) auf „die Kugellutscher“ (Niklaas Franek & Kevin Lackner) die zum ersten Mal bei der Trophy dabei waren. Mit einem klaren 4:0 besiegten die Vorjahressieger ihre Gegner und somit blieb eines der Holzteller im Verein.   
Als Nebenbewerb stand heuer „Becherschnippen“ auf dem Programm. Hierbei sollte man möglichst schnell fünf Becher richtig in die Luft schnippen damit sie mit der Öffnung nach unten stehen bleiben. Gewonnen hat dies mit einer Wahnsinnszeit von unter neun Sekunden Kathi Neumayer vor Sarah Bachler die etwas mehr als neun Sekunden benötigte. Auf den dritten Platz schnippte sich Georg Bachler. Kathi gewann somit den Zirbenholzbecher, den natürlich auch Franz Bachler drechselte.
Auch heuer gab es wieder unsere Cocktailbar, die von unseren Barkeepern PRo und Schuali bestens betreut wurde.
Am Samstag Abend heizten uns die „Sticky Fingers“ mit ihren Songs ein. Wem beim Tanzen noch nicht warm wurde, der konnte sich am Lagerfeuer aufwärmen. Das Feuer hat übrigens bis in die Morgenstunden gebrannt und wurde natürlich von dem ein oder anderen gut betreut ;).
 
Wir möchten uns nochmals bei allen bedanken, die am Turnier teilgenommen haben. 
Es war wieder eine riesen Gaudi.
Danke an das Organisationskomitee, ihr habt eine geniale Veranstaltung organisiert. 
Danke auch an alle Vereinsmitglieder und Mütter für Bardienste, Küchendienste, etc. 
Danke an Franz für die Holztrophäen, du übertriffst dich jedes Jahr selbst. 

Hier kommt ihr zum Fotoalbum.
Hier geht´s zum Turnierplan und Ergebnisliste der Championsleague. Und hier zum Turnierplan und Ergebnisliste der Amateurleague.

Vorschaubild
Autor

Herzlich willkommen im Club

Mit Rita Gludowatz und Markus Martin dürfen wir 2 neue Mitglieder in unserem Club willkommen heißen. Sie haben bereits fleißig bei der Saustall-Trophy mit gearbeitet und wir werden sie sicher öfters im Clubraum antreffen. Weit haben sie ja nicht ;-)

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild