Startseite

Vorschaubild
Autor

Generalversammlung und neuer Vorstand

Gestern fand die diesjährige Generalversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes an. Mit einer Anzahl von 22 Mitgliedern war die Sitzung gut besetzt. Neben den Präsentationen des Vorstandes über die vergangene Saison wurde auch über die Neuaufnahme der Mitglieder nach der Probezeit abgestimmt. Wir dürfen Ümit Düldül, Sebastian Nothegger, Axel Mehle, Markus Martin und Rita Gludowatz im Verein willkommen heißen. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen

- Obmann und Vergnügungswart ist Christoph Raß

-Schriftführerin ist Christina Bachler

-Kassier bleibt Paul Bachler

-Kassierstellvertreterin Birgit Bachler

-Sportwart Clemens Schober

-Jugendwart Stefanie Böllinger

-Zeugwart Franz Bachler

-Obmannstellvertreterin und Pressereferentin Sarah Bachler

Wir möchten uns nochmal bei Sebastian Niederseer und Kathrin Neumayer für die vergangenen Jahre im Vorstand bedanken, ihr habt das spitze gemacht. Wir freuen uns schon auf die neue Saison. 

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

19. Ranglistenturnier

Gestern fand das 19. Ranglistenturnier der Saison statt. Erneut fanden sich 14 Teilnehmer zum 8er Ball spielen ein. Gewonnen hat es dieses mal Ümit Düldül vor Günther Würtl. Den dritten Platz sichert sich Wolfgang Flatscher vor Clemens Schober. Wir freuen uns dass wieder so viele teilgenommen haben. 

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

Familienbillard

Am vergangenen Freitag fand unser jährliches Familienbillard statt. 

Es spielte jede Familie High-Run mit zwei Versuchen zu je zehn Aufnahmen. Am Ende wurden alle gelochten Kugeln addiert und durch die Familien dividiert um den Mittelwert zu ermitteln. Gewonnen hat die Familie die am nächsten am Mittelwert lag. Heuer gewann die Familie Aberger/Niedermoser mit nur einer Kugel Differenz zum Mittelwert. 

Es stand natürlich auch diesmal wieder die "Gaudi" im Vordergrund. Wie man an den Bildern erkennen kann, wurde die Eltern von Ihren Kids sehr gefordert. 

Wir durften uns auch über einen Neuzuwachs freuen Kranebitter Benedikt fängt diese Saison mit dem Billard an, er und seine Familie nahmen auch gleich am Familienbillard teil, das hat uns sehr gefreut. 

Wir freuen uns auf eine tolle Saison mit euch allen. 
 

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

Vergleichskampf Pfeffenhausen 2018

Am 01.09.2018 stand wie jedes Jahr wieder ein Vergleichskampf gegen unsere Freunde aus Pfeffenhausen an. Dieses Jahr durften wir die Pfeffenhausner bei uns im Verein Willkommen heißen. 12 Teilnehmer kamen aus Bayern angereist, 14 nahmen vom Saustall teil, somit kamen wir heuer auf tolle 26 Teilnehmer. Auch dieses Jahr hat sich Georg Bachler wieder einen super spannenden Modus einfallen lassen. So spielten wir mal im Doppel- oder Tripel oder auch mal Einzelpartien. Gespielt wurden über 8er Ball bis hin zum 14&1 alle Kategorien. Gespielt wurde bis ca. Mitternacht, über das Ende der Party kann man nur spekulieren. Es war bis zum Schluss hin spannend wer denn gewinnen wird, bis jetzt ist und das noch nie gelungen. Doch Heuer war die Sensation perfekt wir gewinnen den Vergleichskampf 63:54! Auch Kulinarisch fehlte es uns an nichts, es gab leckeren Kebap. Auch über ein super Geschenk durften wir uns freuen, einen „Vergleichskampf-Schal“. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Vergleichskampf.

Vorschaubild
Autor

Neue Heizung im Saustall

Die Tage der kalten Hände während des Spielens sind gezählt - wir haben eine neue Heizung. Da die alte Heizung leider schon in die Jahre gekommen war, fiel heuer der Entschluss vor der Wintersaison eine neue Heizung einzubauen. Durch tatkräftige Unterstützung einiger Vereinsmitglieder dauerte der Umbau kaum eine Woche und die neue Heizung kann schon in Betrieb genommen werden. Besonderer Dank gilt Lukas Niederwieser und Christoph Raß die täglich Stunden über Stunden daran gearbeitet haben dass dies so schnell klappt und alles funktioniert.