Startseite

Termine

Jugendtraining Mittwochs 17:30 bis 19:30 4 Tische und 19:30 -22:30 2 Tische reserviert
Jugendtraining Freitag 17:30 bis 19:30 Uhr 6 Tische reserviert
31. SAUSTALLTROPHY 25. und 26. Juni 2022

Simon Astl
Autor

Generalversammlung 2022

Am Freitag fand unsere diesjährige Generalversammlung statt. Aufgrund von Corona bestand dieses Jahr die Möglichkeit online dabei zu sein. So waren neben 13 Mitgliedern vor Ort auch 8 am PC dabei. Neben den Berichten des Vorstandes sowie Neuaufnahmen und Neuwahlen war der Clubausflug zum 35-jährigen Clubjubiläum ein großer Punkt. Bei diesem wurde schlussendlich einstimmig für ein Actionprogramm in Abtenau und Übernachtung im "weißen Rössl" entschieden. Das ganze wird am Pfingstwochenende von Samstag 4. Juni bis Sonntag 5. Juni stattfinden. 

Als Abschluss der Generalversammlung wurde der "neue" Vorstand gewählt. Dabei gab es keine personellen Änderungen zum Vorjahr, jedoch wurde der Posten des Kassier-Stellvertreters noch nicht besetzt.

Obmann: Paul Bachler

Obmann-Stellvertreter: Georg Brunner

Kassier: Sarah Bachler

Schriftführer: Simon Astl

Sportwart: Georg Bachler

Pressereferent: Hans-Michael Gründler

Jugendwartin: Stefanie Böllinger

Zeugwart: Franz Bachler

Im Beitrag
Paul Bachler
Georg Brunner
Sarah Bachler
Simon Astl
Georg Bachler
Hans Michael Gründler
Stefanie Böllinger
Franz Bachler
Georg Bachler
Autor

Sieg bei ersten Ranglistenturnier geht an Tobi

10 Clubmitglieder kämpften heute um den Sieg im ersten Ranglistenturnier des Jahres. Mit dem Sieg von Tobi vor Ginal übernimmt er die Führung in der jungen Clubrangliste!

Im Beitrag
Tobias Musil
Günter Würtl
Simon Astl
Lukas Niederwieser
Paul Bachler
Georg Prosser-Haseloff
Christian Waltl
Marcel Riedmann
Georg Bachler
Franz Bachler
Georg Bachler
Autor

Saucup wurde von Tobi und Clem dominiert!

Auch unser Saucup zeugte mit 20 Teilnehmern davon, das dieses Format mit vier Disziplinen an einem Tag und geringen Ausspielzielen nach wie vor bei den Mitgliedern sehr gut ankommt! Toll auch, dass unser unterstützendes Mitglied Hartmann Lederer die weite Anreise nicht gescheut hat um beim Saucup mit zu spielen.

Da uns am 02. Jänner die Coronabedingte Sperrstunde einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, wurde der Cup am 05. Jänner von Ginal, Schorsch, Clem und Tobi fertig gespielt. Ginal und Schorsch mussten jedoch vor den Finalis die Segeln streichen. Somit machten sich die Siege in den einzelnen Disziplinen Clem und Tobi untereinander aus. Schlussendlich hatte Tobi mit Siegen im 9er Ball und 14&1 vorne, da er im Snooker und Partner die Clem gewinnen konnte, jeweils den zweiten Platz belegte. Clem verlor im 9er Ball im Einzug ins Halbfinale gegen Ginal und musste somit den Sieg des Saucup 2021 an Tobi abgeben.

Aber wir hatten neben den spielerischen Aktivitäten dieses mal einen weiteren Highlight! Clem und Ginal machten Pizzas genau nach Wunsch der Clubmitglieder! Ein sensationelles Mittagessen - DANKE AN GINAL UND CLEM dafür!!!

 

Im Beitrag
Marcel Riedmann
Paul Haseloff
Georg Prosser-Haseloff
Hannes Hörl
Lukas Resch
Christian Waltl
Yannik Putzer
Franz Bachler
Heidi Bachler
Andrea Bachler
Paul Bachler
Lukas Niederwieser
Georg Bachler
Elias Horngacher
Maximilian Koch
Simon Astl
Vorschaubild
Günter Würtl
Clemens Schober
Tobias Musil
Georg Bachler
Autor

Krimi um Clubmeister 2021 im Saustall!!

Das gestrige, letzte Ranglistenturnier des Jahres und damit der Abschluss der Clubmeisterschaft kann wahrlich als Krimi bezeichnet werden. Tobi ging mit einem kleinen Vorsprung von 8 Punkten auf Simon in das 9er Ball Turnier, das auf drei Gewonnene gespielt wurde. Beide schafften den Aufstieg aus der Gruppe und standen dann im Halbfinale gegeneinander am Tisch. Tobi gewinnt das Faceoff und schiesst aus. Simon stösst an - Ausschuss. Tobi stösst an – Ausschuss! Im 4. Game gab es ein Saveduell, dass Simon für sich entscheiden konnte – 2:2. Auch im letzten Match behielt Simon die Nerven und gewann somit gegen Tobi 3:2.

Damit stand der Clubmeister aber noch nicht fest. Denn wenn Tobi das kleine Finale gegen Schorsch gewann und Simon im Finale Clem unterlag, dann wäre Tobi mit 2 Punkte Vorsprung noch Clubmeister. Es kam jedoch genau umgekehrt – Schorsch schlug Tobi und Simon setzte sich gegen Clem durch. Somit löst Simon Schorsch als Clubmeister ab! Herzliche Gratulation an unsere Youngster und Danke für die spannende Saison!!

2021-12-27_Turnierplan.pdf

Hier gehts zur Abschlussrangliste

Im Beitrag
Simon Astl
Tobias Musil
Georg Bachler
Clemens Schober
Franz Bachler
Paul Bachler
Christian Waltl
Günter Würtl
Christina Bachler
Lukas Niederwieser
Hans Michael Gründler
Vorschaubild
Georg Bachler
Autor

3. Platz beim Heineken Open in Feldkirch für Simon und Schorsch

Am 26. Dezember machten sich Simon und Georg auf den Weg ins Ländle zum traditionellen Heineken Open. 20 Großteils starke Mannschaften aus Österreich, Deutschland, Griechenland und der Schweiz kämpften um den Titel als Doppelmannschaft im 9er Ball.
In der Gruppenphase schafften das Saustallteam nach zwei Niederlagen den Aufstieg nur durch eine ausgezeichnete Leistung gegen das Deutsche Team Masy / Smith mit einem 6:1 Erfolg. In der KO Runde kam dann das Vorarlberger Team Moosbrugger / Moosbrugger wieder mit einem 6:1 unter die Saustallräder. Im Viertelfinale warte dann der Lokalbesitzer Seyfettin mit seinem Partner Kostanjevic. Diese Begegnung ging auf die volle Distanz - schlussendlich hatten aber auch hier die Saustaller die Nase mit einem 6:5 Endstand vorne. Im Halbfinale warteten erneut die Vorrundengegner und Bundesligaspieler Sallmayer / Witzemann. Die beiden Vorarlberger spielten annähernd Fehlerlos und beendeten somit das Turnier für Simon und Schorsch.
Auf den Dritten Platz in diesem ausgezeichnet besetzten Turnier kann der Jugendspieler Simon Astl und der Senior Georg Bachler stolz auf ein tolles Turnier zurück blicken!

Im Beitrag
Simon Astl
Georg Bachler