Wolfgang Flatscher

Wolfgang Flatscher
Art
Mitglieder im Hauptclub
Spitzname
Wof
Wohnort
St. Jakob i. H.
Alter
42 Jahre
Mitglied seit
23 Jahre

Vorstandsarbeit

1998 Kassierstellvertreter

Mannschaftszugehörigkeit

Saison Name Erfolg Mitglieder
2017/2018 BC Saustall 4 5. Platz in der 2. Landesliga A Markus Pirchl, Florian Hinterholzer, Andreas Baumann, Markus Zwischenbrugger, Wolfgang Flatscher
2016/2017 BC Saustall 3 3. Platz in der 2. Landesliga B Markus Pirchl, Florian Hinterholzer, Andreas Baumann, Markus Zwischenbrugger, Wolfgang Flatscher
2015/2016 BC Saustall 3 3. Platz in der 3.Landesliga Florian Hinterholzer, Markus Zwischenbrugger, Wolfgang Baumann , Andreas Baumann, Wolfgang Flatscher
2010/2011 BC Saustall 1 2. Platz in der 2. Landesliga A Johannes Bachler, Hans-Michael Gründler, Günter Würtl, Wolfgang Flatscher , Paul Bachler
2009/2010 BC Saustall 1 2. Platz in der 2. Landesliga A Paul Bachler, Hans-Michael Gründler, Wolfgang Flatscher , Johannes Bachler, Thomas Wurzenrainer
2008/2009 BC Saustall 1 3. Platz in der 2. Landesliga Johannes Bachler, Thomas Wurzenrainer, David Waltl, Wolfgang Flatscher , Lukas Baumann
2007/2008 BC Saustall 2 5. Platz in der 3. Landesliga Peter Treffer, Robert Pletzenauer, Franz Bachler, Wolfgang Flatscher , Teresa Bachler, Hans-Michael Gründler
2006/2007 BC Saustall 3 4. Platz in der 3. Landesliga Birgit Bachler, Wolfgang Flatscher , Franz Bachler, Paul Bachler
2005/2006 BC Saustall 3 3. Platz in der 3. Landesliga Birgit Bachler, Wolfgang Flatscher , Paul Bachler, Franz Bachler
2004/2005 BC Saustall 3 6. Platz in der 3. Landesliga A Wolfgang Flatscher , Gerhard Scharnigg, Andreas Baumann, Wolfgang Baumann , Franz Bachler
2003/2004 BC Saustall 2 3. Platz in der 3. Landesliga Paul Bachler, Birgit Bachler, Thomas Wurzenrainer, Wolfgang Flatscher
2002/2003 BC Saustall 3 7. Platz in der 2. Landesliga Jürgen Horngacher, Franz Bachler, Gerhard Scharnigg, Markus Zwischenbrugger, Wolfgang Flatscher
2000/2001 BC Saustall 2 Meistertitel in der 3. Landesliga Jürgen Horngacher, Robert Pletzenauer, Johannes Bachler, Thomas Wurzenrainer, Wolfgang Flatscher
1998/1999 BC Saustall 1 6. Platz in der 1. Landesliga Andreas Schnablreiter, Wolfgang Flatscher , Hans-Michael Gründler, Franz Bachler, Günter Würtl
1997/1998 BC Saustall 1 4. Platz in der 2. Landesliga Andreas Schnablreiter, Wolfgang Flatscher , Hans-Michael Gründler, Franz Bachler, Günter Würtl
1996/1997 BC Saustall 1 2 Landesliga Andreas Schnablreiter, Franz Bachler, Hans-Michael Gründler, Paul Bachler, Günter Würtl, Wolfgang Flatscher
1995/1996 BC Saustall 2 2. Landesliga Franz Bachler, Wolfgang Flatscher , Hans-Michael Gründler, Sebastian Edenhauser

Bilder

Wolfgang Flatscher

News mit Wolfgang Flatscher

Vorschaubild
Autor

2. Platz für Clem bei Tiroler Championstour

Vergangenen Samstag fand in Kramsach die 5. Tiroler Championstour der heurigen Saison statt. Mit 48 Teilnehmern gab es ein ausgezeichnetes Teilnehmerfeld. Auch vom Saustall waren mit Andrea Bachler, Teresa Bachler, Viktoria Rieder, Georg Bachler, Simon Astl, Elias Horngacher, Jakob Pirkl, Tobias Musil, Wolfgang Flatscher und Clemens Schober so viele Spieler wie lange nicht mehr dabei.
Gespielt wurde die Vorrunde in 8 Gruppen mit je 6 Spieler im Round-Robin Modus, sprich Jeder spielte gegen Jeden in der Gruppe. Die besten Zwei jeder Gruppe qualifizierten sich dann für das Achtelfinale. Von unserem Verein schafften Georg Bachler und Clemens Schober den Aufstieg unter die besten 16. Aber auch die Jugend hat sich teilweise sehr gut präsentiert. So verpasste Simon als Gruppen 3er knapp den Aufstieg und in dieser Gruppe zeigte auch Viki sehr gute Leistungen. Sie kann ihr Auftaktspiel gewinnen und verliert in weiterer Folge zweimal knapp mit 3:4.
Im Achtelfinale gewinnt dann Georg Bachler mit 5:2 gegen Werner Neuner von L.P.T. Innsbruck. Clemens Schober kann mit 5:0 gegen den Kramsacher Thomas Oberdanner gewinnen. Im Viertelfinale treffen dann die Beiden leider aufeinander. Im Vereinsinternen Duell kann sich Clem mit 5:1 durchsetzen und gewinnt dann im Halbfinale mit 5:3 gegen Wolfgang Prantl. Im Finale kommt es damit zum Aufeinandertreffen der beiden Favoriten. Die Nr. 1 des Turniers Thomas Spiß vom L.P.T. Innsbruck gegen unseren Clem, der als Nr. 2 des Turniers gesetzt war. Und letztlich konnte sich dann Thomas Spiß mit 5:2 durchsetzen. Mit Platz 2 aber ein starkes Ergebnis von Clem und auch Georg hat mit Platz 5 ein Topergebnis eingefahren. Gratulation den Beiden!

Hier gehts zum Raster der Gruppen
Hier gehts zum Finalraster

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild