14/1 Landesmeiterschaft Kramsach

Vorschaubild
Autor

14/1 Landesmeiterschaft Kramsach

Diesen Samstag fanden die Landesmeisterschaften im 14/1 der Damen und der allgemeinen Klasse statt. Es fanden 26 Spieler und Spielerinnen den Weg nach Kramsach. Für den Saustall traten Clemens Schober, Tobias Musil und Simon Astl an.
Gespielt wurde 14/1 in einem Doppel Ko Raster auf 80 Punkte.

Wir freuen uns über zwei hervorragende Ergebnisse für den BC-Saustall. Tobi kämpfte sich über die Verliererrunde bis zum Aufstiegsspiel ins Halbfinale. Dort traf er auf auf den Tiroler Landeskaderspieler Lucas Huter und konnte sich in einem spannenden Spiel durchsetzen. Im Halbfinale musste sich dem späteren Landesmeister Thomas Knittel geschlagen geben, aber wir gratulieren zu dem hervorragenden dritten Platz.

Clemens schaffte mit einem großartigen Billard bis ins Finale. Im Viertelfinale lag Clemens gegen Andreas Mair 15:42 zurück. Mit einer 50er Serie kämpfte er sich schnell zurück und gewann. Im Halbfinale spielten er gegen Manuel Kapeller den amtierenden Staatsmeister im 14/1. Clemens ging schnell in der 1 Aufnahme mit einer 49 Serie schnell in Führung. Manuel lies sich nicht davon beeindrucken, legte nach und ging mit 49:72 in Führung. Clemens kam wieder an den Tisch und verschoss aber dann den letzten Ball. Manuel konnte aber seine Chance nicht nutzen. Clemens gewann 80:77. Im Finale war für Clemens leider nichts zu holen. Thomas Knittel gewann sicher mit 21:80 und verteidigte seinen Titel

Simon belegte Rang 17.

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild