Stefanie Böllinger

Stefanie Böllinger
Art
Mitglieder im Hauptclub
Spitzname
Steffi
Wohnort
Fieberbrunn
Alter
27 Jahre
Hobbys
Billard, Skifahren, Laufen
Mitglied seit
14 Jahre

Vorstandsarbeit

Jahr (Saison) Funktion
2022 Jugendwartin
2021 Jugendwartin
2020 Schriftführerin und Jugendwartin
2018/19 Jugendwartin
2017/18 Jugendwartin
2016/17 Jugendwartin
2015/16 Schriftführerin
2014/15 Schriftführerin
2013/14 Schriftführerin
2012/13 Schriftführerin

Größte Erfolge

Pillerseer Doppel-Billard-Turnier Saustall 5 2017
Mädchen LM Saustall 3 2011
Mädchen LM Saustall 2 2010
Clubranglistenturnier Saustall 3 2009

Mannschaftszugehörigkeit

Saison Name Erfolg Mitglieder
2011/2012 BC Saustall Jugend 2 3. Platz in der Tiroler Jugendliga Stefanie Böllinger, Katrin Neumayer, Hanna Danzl
2010/2011 BC Saustall Jugend 3 4. Platz in der Tiroler Jugendliga Martin Würtl, Katrin Neumayer, Bianca Würtl, Stefanie Böllinger
2009/2010 BC Saustall Jugend 3 7. Platz in der Tiroler Jugendliga Martin Würtl, Bianca Würtl, Katrin Neumayer, Stefanie Böllinger

Bilder

News mit Stefanie Böllinger

Stefanie Böllinger
Autor

Clubturnier 2022

Wie in den vergangenen Jahren fand das heurige Clubturnier wieder am 1. Mai statt.

Aus verschiedensten Gründen, waren dieses Mal leider nur 12 Teilnehmer am Start.

Wir entschieden uns deshalb Doppel KO auf drei Gewonnene zu spielen.

 

In den einzelnen Spielen kam es zu sehr spannenden Begegnungen.

Clem und Tobi kämpften sich ungeschlagen bis zum direkten Einzug ins Finale vor, hier konnte sich Tobi mit 3:2 gegen Clem durchsetzen.

Clem konnte sich in der Hoffnungsrunde gehen Simon und Markus durchsetzen und erkämpfte sich somit ebenfalls das Ticket für das Finale.

Am Ende erreichte Simon den ausgezeichneten vierten Platz, Markus schaffte es aufs Stockerl mit Platz drei. Wie im Vorspiel trafen im Finale Clem und Tobi aufeinander, jedoch konnte sich diesmal Clem knapp mit 3:2 gehen Tobi durchsetzen. Wir gratulieren Tobi zum hervorragenden zweiten Platz und Clem zum Clubmeister 2022.

Heidi gratulieren wir zur besten Dame.

Auch für Speis und Trank war gesorgt, es gab einen leckeren Kebab für alle.

Gegen 15:00 Uhr fand die Preisverteilung der letztjährigen Clubrangliste statt.

Diese gewann Simon vor Tobi und Georg.

 

Bei den Kids gewann Tobi vor Marcel und Valentin. Das beste Mädchen wurde Andrea.

 

Hier geht es zum Turnierplan

Im Beitrag
Clemens Schober
Tobias Musil
Markus Pirchl
Simon Astl
Heidi Bachler
Andrea Bachler
Christian Waltl
Bastian Gesslbauer
Yannik Putzer
Lukas Koch
Sebastian Nothegger
Franz Bachler
Stefanie Böllinger
Stefanie Böllinger
Autor

Oster-Schnupperprojekt 2022

Von Mittwoch bis Freitag fand unsere heuriges Oster-Schnupperprojekt für Interessierte Kinder und Jugendliche statt.

Wir freuten uns 10 Wissbegierige Kids im Saustall begrüßen zu dürfen. An den ersten beiden Tagen wurden die Kinder in die Welt des Billards eingeführt. Auch der Spaß kam nicht zu kurz mit Jongliereinheiten und kleinen Rätseln.

Am Freitag konnten sie dann, dass gelernte in die Tat umsetzen und ihr Können bei einem kleinen Turnier unter Beweis stellen.

Das Turnier konnte Joshua für sich entscheiden auf Platz zwei landete Paul und die beiden Drittenplätze belegten Marcel und Maxi.

Wir freuen uns auf Zuwachs in unserem Jugendkader.

Im Beitrag
Simon Astl
Paul Bachler
Stefanie Böllinger
Stefanie Böllinger
Autor

Jugendlandesmeisterschaften Knirpse Technik und Jugendlandesmeisterschaften 10er Ball

Heute fanden die Jugendlandesmeisterschaften bei uns im Saustall statt.

Im Technik Bewerb der Knirpse waren sechs Kids am Start, davon waren drei Jungs aus Kramsach (Elias, Elias und Gabriel) und drei Saustaller (Basti, Yannik und Paul).  

Die Jungs konnten heute herausragende Stöße zeigen. Bis zum Ende des Bewerbs blieb es spannend, wer sich den Titel des Jugendlandesmeisters schnappte. Yannik und Basti lieferten sich bis zum Schluss ein Kopf an Kopf Rennen. Hier konnte sich Yannik durchsetzen und holte somit seinen ersten Landesmeistertitel. Silber holte sich Basti und die Bronzemedaillen gingen an die beiden Kramsacher Elias Huber und Gabriel Argus.

 

Im 10-Ball waren sieben Kids am Start. Hier schloss sich Lukas noch an.

In der Hauptrunde und auch in der Hoffnungsrunde waren die Spiele sehr spannend.

Es gab ein Saustallinternes Halbfinale bei dem sich Yannik klar mit 3:0 gegen Basti durchsetzen konnte. Das zweite Halbfinale war mit zwei Kramsachern besetzt welches Elias Mayerhofer mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Somit gingen die Bronzemedaillen an Bastian Gesslbauer und Gabriel Argus.

Im Finale trafen Yannik und Elias Mayerhofer vom BC Kramsach aufeinander.

Dieses entschied Yannik klar mit 3:0 für sich.

 

Gratulation an Yannik zu den zwei Landesmeistertiteln.

Im Beitrag
Yannik Putzer
Bastian Gesslbauer
Paul Haseloff
Lukas Resch
Simon Astl
Franz Bachler
Stefanie Böllinger
Simon Astl
Autor

Generalversammlung 2022

Am Freitag fand unsere diesjährige Generalversammlung statt. Aufgrund von Corona bestand dieses Jahr die Möglichkeit online dabei zu sein. So waren neben 13 Mitgliedern vor Ort auch 8 am PC dabei. Neben den Berichten des Vorstandes sowie Neuaufnahmen und Neuwahlen war der Clubausflug zum 35-jährigen Clubjubiläum ein großer Punkt. Bei diesem wurde schlussendlich einstimmig für ein Actionprogramm in Abtenau und Übernachtung im "weißen Rössl" entschieden. Das ganze wird am Pfingstwochenende von Samstag 4. Juni bis Sonntag 5. Juni stattfinden. 

Als Abschluss der Generalversammlung wurde der "neue" Vorstand gewählt. Dabei gab es keine personellen Änderungen zum Vorjahr, jedoch wurde der Posten des Kassier-Stellvertreters noch nicht besetzt.

Obmann: Paul Bachler

Obmann-Stellvertreter: Georg Brunner

Kassier: Sarah Bachler

Schriftführer: Simon Astl

Sportwart: Georg Bachler

Pressereferent: Hans-Michael Gründler

Jugendwartin: Stefanie Böllinger

Zeugwart: Franz Bachler

Im Beitrag
Paul Bachler
Georg Brunner
Sarah Bachler
Simon Astl
Georg Bachler
Hans Michael Gründler
Stefanie Böllinger
Franz Bachler
Georg Bachler
Autor

Mentaltraining "Coach the Coaches" mit Mike Koidl im Saustall!

Gestern hatten wir unser erstes Mentaltraining "Coach the Coaches" mit Mike Koidl bei uns im Clublokal.
Neben den Basics des Mentaltrainings wie systemisches Menschenbild, psychologische Ebenen, Wahrnehmungsebenen, was sind Ressourcen, etc. konnten wir auch schon zwei Praxisbeispiele angehen!

Mike Koidl war ein Jugendspieler bei uns im Verein und mehrfacher Sieger des Pillerseer Doppel Billardturniers.
Mittlerweile ist Mike auf eine artverwandte Sportart umgesattelt und ist Single Hadicap Spieler im Golf.
Mike hat die Ausbildung zum NLP-Masters und zum systemischen Coach absolviert und ist gerade in der Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater.
Also GENAU UNSER MANN!!!

Der nächste Termin wurde zur Freude aller Beteiligten bereits fixiert.

Im Beitrag
Paul Bachler
Georg Bachler
Stefanie Böllinger
Georg Brunner
Hans Michael Gründler