Clemens 3ter bei der Championstour in Kramsach

Vorschaubild
Autor

Clemens 3ter bei der Championstour in Kramsach

Am Samstag fand die 6. Championstour in Kramsach in der Disziplin Multiball (eine Kombination aus 8-Ball, 9-Ball und 10-Ball) statt. Vom Saustall waren Simon Astl, Tobias Musil, Elias Horngacher und Clemens Schober vertreten. Alle 4 waren Top motiviert und konnten gleich ihre Auftaktspiele souverän gewinnen. In der Gewinnerunde 2 verloren leider Simon und Elias ihre Spiele. Tobias setzte sich mit einem überragendend Spiel gegen den frischgebacken Europameisterschafts Halbfinalisten Florian Heel 5:2. Clemens gewann gegen Sarah Kapeller 5:3. Somit spielen Tobias um Clemens gegeneinander um den Viertelfinal Einzug. Hier konnte sich Clemens ungefährdet mit 6:0 durchsetzten. In der Hoffnungsrunde musste Simon sich  leider gegen Fabian Anfang geschlagen geben. Auch Elias verlor eine Runde später gegen Fabian Anfang. Legendlich Tobias kämpfte sich durch die Hoffnungrunde und qualifizierte sich auch für Viertelfinale. Im Viertelfinale war aber dann für Tobias Endstation. Er verlor sein Spiel gegen den Kramsacher Thomas Oberdann mit 1:6. Dennoch aus super Ergebnis für den jungen Saustaller. Clemens hingegen konnte sein Viertenfinal Spiel gegen den Inzinger Otmar Baumann mit 4 von 6 ausgeschossenen Partien ungefährdet gewinnen. Laut Clemens breakte er seinen Gegner übern Haufn :) Auch im Halbfinale begann Clemens stark gegen Lukas Huter von L.P.T. Schnell war er 3:0 in Führung, dann leider unterliefen ihm einige Fehler und schlussendlich verlor er sein Halbfinale 4:6. Lukas Huter gewann schlussendlich auch im Finale gegen Manuel Kapeller.

 

Fotos Folgen

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild