Saustaller bei C-Turnier und Grand im Einsatz

Vorschaubild
Autor

Saustaller bei C-Turnier und Grand im Einsatz

Dieses Wochenende standen mit dem C-Turnier in Innsbruck und dem Allgemeinen Grand-Prix in Salzburg zwei Turniere an. Beim C-Turnier, nach den Nationalen Grand-Prix´s und der Tiroler Championstours die dritte Kategorie der Ranglistenturniere, dürfen die besten 30 Spieler der Tiroler Rangliste nicht mitspielen.

Jugend beim C-Turnier in Innsbruck stark!
Beim C-Turnier in Innsbruck zeigte gerade die Jugend sehr gute Leistungen. Insgesamt waren von unserem Verein 9 Spieler gemeldet und davon 5 Jugendspieler. Gesamt war die Teilnehmerzahl mit 44 Spieler auch sehr gut.
Am Ende waren es dann die Jungen Tobias Musil und Valentin Heitzinger die wie Michael Winkler in die Finalrunde der besten 16 erreichten. Seit langem war also auch Michael Winkler wieder mal bei einem Turnier dabei. Als ehemaliger Landeskaderspieler konnte er sich noch souverän für die Finalrunde qualifizieren, schied dann aber überraschend im Achelfinale aus. Ebenso wie unsere beiden Jugendspieler Tobias Musil und Valentin Heitzinger mit jeweils 3:4. Die Beiden können aber den Aufstieg in die Finalrunde schon als sehr guten Erfolg bewerten.

Hier gehts zum Turnierraster

Clem schafft Aufstieg bei Grand-Prix
Clemens Schober reiste als einziger Saustaller nach Salzburg an, um beim Allgemeinden Grand-Prix mitzuspielen. Mit 144 Teilnehmer war das Teilnehmerfeld dort wieder sensationell. Letztlich konnte Clem Gestern über die Hoffnungsrunde den Aufstieg in die Finalrunde schaffen. Für ihn ging es damit heute um 10 Uhr weiter. Er traf im 16el Finale auf den Steirer Marcel Wilfling, welchen er sich dann mit 5:7 geschlagen geben muss. ​​​​

 

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild