Gerhard Scharnigg

Gerhard Scharnigg
Art
Mitglieder im Hauptclub
Spitzname
Geri
Wohnort
St. Jakob i. H.
Alter
38 Jahre
Hobbys
Motorrad, Skifahren
Mitglied seit
21 Jahre

Vorstandsarbeit

2006 Obmannstellvertreter
2005 Obmannstellvertreter

Fortbildungen

2005 Lehrwart

Größte Erfolge

Tiroler Jugendturnier Landhaus 1 1999

Mannschaftszugehörigkeit

Saison Name Erfolg Mitglieder
2005/2006 BC Saustall 2 6. Platz in der 2. Landesliga Heidi Bachler, Gerhard Scharnigg, Markus Zwischenbrugger, Georg Bachler
2004/2005 BC Saustall 3 6. Platz in der 3. Landesliga A Wolfgang Flatscher, Gerhard Scharnigg, Andreas Baumann, Wolfgang Baumann , Franz Bachler
2002/2003 BC Saustall 3 7. Platz in der 2. Landesliga Jürgen Horngacher, Franz Bachler, Gerhard Scharnigg, Markus Zwischenbrugger, Wolfgang Flatscher
2001/2002 BC Saustall 3 3. Platz in der 3. Landesliga Ost Markus Zwischenbrugger, Hans Michael Gründler, Jürgen Horngacher, Gerhard Scharnigg
2000/2001 BC Saustall 3 3. Landesliga Gerhard Scharnigg, Markus Trixl, Alois Grabner, Markus Zwischenbrugger
1999/2000 BC Saustall 2 3. Platz in der 3. Landesliga Johannes Bachler, Thomas Wurzenrainer, Jürgen Horngacher, Robert Pletzenauer, Gerhard Scharnigg
1999/2000 BC Saustall Jugend 2 4. Platz in der Tiroler Jugendliga Gerhard Scharnigg, Robert Fleckl, Hannes Schwaiger, Michael Koidl

Bilder

News mit Gerhard Scharnigg

Paul Bachler
Autor

SAUCUP ganz in jugendlicher Hand

Mit nur 16 Teilnehmern war der diesjährige Saucup nicht sehr gut besetzt, das hat aber der Stimmung und dem gustieren bei Raucherfisch, Speck, Wurst und Käse nicht gestört.

Bereits nach dem ersten Bewerb stellte sich heraus, dass es unsere routinierten Spieler schwer haben werden, sich gegen die Jungstars zu behaupten. Simon gewinnt das 9er Ball vor Tobi, 3. Sind Johnny und Dav.

Im Snooker konnte sich Franz bis ins Finale kämpfen, musste sich aber dann Dav recht klar geschlagen geben. Dritter wurden Johnny und Simon.

Im 10er Ball nützte Schorsch seine Chancen und holte sich den Einzelsieg vor Dav. Platz 3 ging an Simon und Tobi.

Im Partnerturnier, das laut Ranglisten zusammengestellt wurde, zeigten Tobi und Eli ihre Klasse und holten den Sieg vor Simon und Schorsch. Dritter wurden Johnny + KC sowie Max + Chris.

Vor dem 14+1 stand dann fest, dass sich den Sieg Tobi, Simon oder Dav holen wird. Dazu wird aber der Einzelsieg notwendig sein. Neben dem spielerischen Können spielte dabei aber auch die Kondition eine Rolle, da sich der stundenlange Turniereinsatz bei den Spielern bereits abzeichnete. Nach sehr spanenden Partien setzte sich Tobi gegen seine Konkurrenten durch und holte sich damit als jüngster Spieler aller Zeiten den Sieg beim SAUCUP 2019! 2. der Gesamtwertung wurde mit nur 1 Punkt Unterschied Dav, am 3. Platz landete Simon.

zum Turnierplan

Im Beitrag
Tobias Musil
Simon Astl
David Waltl
Johannes Bachler
Georg Bachler
Franz Bachler
Vorschaubild
Birgit Bachler
Vorschaubild
Vorschaubild
Maximilian Koch
Lukas Koch
Heidi Bachler
Hannes Hörl
Paul Bachler