Heidi Bachler

Heidi Bachler
Art
Mitglieder im Hauptclub
Wohnort
Fieberbrunn
Alter
51 Jahre
Hobbys
Reisen, Familie, Handarbeit
Mitglied seit
29 Jahre

Vorstandsarbeit

2009 Kassier
2008 Kassier
2007 Kassier
2007 Trainer
2006 Trainer
2006 Kassier
2005 Kassier
2005 Trainer
2004 Trainer
2004 Kassierstellvertreter
2003 Kassierstellvertreter
2003 Jugendwart
2002 Jugendwart
2001 Kassierstellvertreter
2001 Trainer
1998 Schriftführer
1997 Kassier
1996 Kassier
1995 Kassier
1994 Pressereferent
1993 Kassierstellvertreter

Fortbildungen

2005 Lehrwart
2005 Motivation im Sport
2001 Übungsleiter

Größte Erfolge

Damen LM Saustall 3 2009
Clubturnier Saustall 1 2000
Damen ÖM 8er Ball Nenzing 3 1998
Damen ÖM 14&1 Endlos Nenzing 2 1998
Damen ÖM 8er Ball Klagenfurt 2 1997
Damen ÖM 8er Ball Innsbruck 3 1995
Damen LM 2-fache 1 0

Mannschaftszugehörigkeit

Saison Name Erfolg Mitglieder
2006/2007 BC Saustall 1 6. Platz in der 2. Landesliga David Waltl, Lukas Niederwieser, Heidi Bachler, Hartmann Lederer
2005/2006 BC Saustall 2 6. Platz in der 2. Landesliga Heidi Bachler, Gerhard Scharnigg, Markus Zwischenbrugger, Georg Bachler
2004/2005 BC Saustall 4 3. Platz in der 3. Landesliga B Florian Hinterholzer, Heidi Bachler, Alexander Spanring, Birgit Bachler
2003/2004 BC Saustall 4 2. Platz in der 4. Landesliga Anton Sprenger, Florian Hinterholzer, Alexander Spanring, Heidi Bachler
2002/2003 BC Saustall 4 10. Platz in der 2. Landesliga Heidi Bachler, Anton Sprenger, Florian Hinterholzer, Klara Bachler
2001/2002 BC Saustall 1 5. Platz in der 2. Landesliga Franz Bachler, Paul Bachler, Georg Bachler, Birgit Bachler, Heidi Bachler
2000/2001 BC Saustall 1 3. Platz in der 2. Landesliga Franz Bachler, Paul Bachler, Georg Bachler, Birgit Bachler, Heidi Bachler
1999/2000 BC Saustall 1 3. Platz in der 2. Landesliga Heidi Bachler, Georg Bachler, Birgit Bachler, Paul Bachler, Hans Michael Gründler, Franz Bachler
1998/1999 BC Saustall 2 4. Platz in der 2. Landesliga Georg Bachler, Heidi Bachler, Paul Bachler, Johannes Bachler
1997/1998 BC Saustall 2 Meistertitel in der 3. Landesliga Paul Bachler, Johannes Bachler, Georg Bachler, Heidi Bachler
1996/1997 BC Saustall 2 3. Landesliga Georg Bachler, Birgit Bachler, Johannes Bachler, Heidi Bachler
1995/1996 BC Saustall 1 6. Platz in der 1. Landesliga Paul Bachler, Franz Bachler, Peter Neumayer , Heidi Bachler, Günter Würtl
1994/1995 BC Saustall 2 2. Landesliga Franz Bachler, Georg Bachler, Stefan Pletzer, Heidi Bachler
1993/1994 BC Saustall 2 2. Landesliga Franz Bachler, Stefan Pletzer, Georg Bachler, Heidi Bachler, Sebastian Edenhauser

Bilder

News mit Heidi Bachler

Georg Bachler
Autor

Landesmeistertitel in der allgmeinen Klasse 10er Ball geht in den Saustall!!

Wieder einmal waren wir zu viert unterwegs in Richtung Kramsach, um bei den Landesmeisterschaften im 10er Ball mitzuspielen. Simon, Tobi und Georg spielten bei den Herren mit, Heidi wagte sich nach vielen Jahren Abstinenz an den Tisch um ein Match zu spielen. Marion, die die Spiellizenz bei Pool X-Press Innsbruck hat, aber auch bei uns Clubmitglied ist, war als eine der Favoritinen beim Damenbewerb am Start.

Bei den Herren lief es gewissermassen nach Plan, denn das Endziel, den Titel in den Saustall zu holen, konnte erreicht werden. Tobi schaffte es wirklich, sich Match für Match nach vorne zu arbeiten. Beim Aufstiegsspiel duellierte er sich mit Georg, wo dieser gegen den Teenie den Kürzeren zog. Im Halbfinale besiegte er Thomas Spieß, und im Finale gewann er mit 6 zu 3 gegen den Kramsacher „Einkauf“ aus Deutschland René Rajnis. Tobi konnte man wirklich ansehen, wie er seine Konzentration hochhielt und sich kämpferisch der Herausforderung stellte. Er konnte in jeder Situation die Fehler seines Gegners ausnützen. Ein absolut sehenswertes Match.

Bei den Mädels hatte Heidi eine unglückliche Losung und verlor 2 mal gegen die Finalistin Martina Witting. Doch mit 2 Siegen in diesem Tournier ist der Einstieg durchaus gelungen.

Das Clublokal in Kramsach ist mit gutem Essen, genügend Platz zum Spielen, sitzen und Genießen auf der Terrasse sowie freundlichem Personal wieder einmal positiv aufgefallen.

fdIv. Heidi Bachler

Im Beitrag
Heidi Bachler
Marion Winkler
Tobias Musil
Simon Astl
Georg Bachler
Stefanie Böllinger
Autor

Clubturnier 2022

Wie in den vergangenen Jahren fand das heurige Clubturnier wieder am 1. Mai statt.

Aus verschiedensten Gründen, waren dieses Mal leider nur 12 Teilnehmer am Start.

Wir entschieden uns deshalb Doppel KO auf drei Gewonnene zu spielen.

 

In den einzelnen Spielen kam es zu sehr spannenden Begegnungen.

Clem und Tobi kämpften sich ungeschlagen bis zum direkten Einzug ins Finale vor, hier konnte sich Tobi mit 3:2 gegen Clem durchsetzen.

Clem konnte sich in der Hoffnungsrunde gehen Simon und Markus durchsetzen und erkämpfte sich somit ebenfalls das Ticket für das Finale.

Am Ende erreichte Simon den ausgezeichneten vierten Platz, Markus schaffte es aufs Stockerl mit Platz drei. Wie im Vorspiel trafen im Finale Clem und Tobi aufeinander, jedoch konnte sich diesmal Clem knapp mit 3:2 gehen Tobi durchsetzen. Wir gratulieren Tobi zum hervorragenden zweiten Platz und Clem zum Clubmeister 2022.

Heidi gratulieren wir zur besten Dame.

Auch für Speis und Trank war gesorgt, es gab einen leckeren Kebab für alle.

Gegen 15:00 Uhr fand die Preisverteilung der letztjährigen Clubrangliste statt.

Diese gewann Simon vor Tobi und Georg.

 

Bei den Kids gewann Tobi vor Marcel und Valentin. Das beste Mädchen wurde Andrea.

 

Hier geht es zum Turnierplan

Im Beitrag
Clemens Schober
Tobias Musil
Markus Pirchl
Simon Astl
Heidi Bachler
Andrea Bachler
Christian Waltl
Bastian Gesslbauer
Yannik Putzer
Lukas Koch
Sebastian Nothegger
Franz Bachler
Stefanie Böllinger
Georg Bachler
Autor

3. Ranglistenturnier an Simon

Heute ging das 3. Ranglistenturnier mit 9 Teilnehmern über die Bühne. Den Sieg holte sich Simon vor Tobi. Damit sind die beiden Joungsters Punktegleich an erster Stelle in der Clubrangliste!

Tolles Novum - wir haben heute unser Turnier über die TournamentApp des ÖPBV´s gespielt. Dies funktioniert mit unserer neuen Anlage mit Touchscreens und PC an jedem Tisch ausgezeichnet!!

Hier der Link zu den Gruppenergebnissen

Hier der Link zum Finalraster

Im Beitrag
Simon Astl
Tobias Musil
Franz Bachler
Georg Bachler
Georg Prosser-Haseloff
Günter Würtl
Paul Bachler
Heidi Bachler
Lukas Niederwieser
Georg Bachler
Autor

Saucup wurde von Tobi und Clem dominiert!

Auch unser Saucup zeugte mit 20 Teilnehmern davon, das dieses Format mit vier Disziplinen an einem Tag und geringen Ausspielzielen nach wie vor bei den Mitgliedern sehr gut ankommt! Toll auch, dass unser unterstützendes Mitglied Hartmann Lederer die weite Anreise nicht gescheut hat um beim Saucup mit zu spielen.

Da uns am 02. Jänner die Coronabedingte Sperrstunde einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, wurde der Cup am 05. Jänner von Ginal, Schorsch, Clem und Tobi fertig gespielt. Ginal und Schorsch mussten jedoch vor den Finalis die Segeln streichen. Somit machten sich die Siege in den einzelnen Disziplinen Clem und Tobi untereinander aus. Schlussendlich hatte Tobi mit Siegen im 9er Ball und 14&1 vorne, da er im Snooker und Partner die Clem gewinnen konnte, jeweils den zweiten Platz belegte. Clem verlor im 9er Ball im Einzug ins Halbfinale gegen Ginal und musste somit den Sieg des Saucup 2021 an Tobi abgeben.

Aber wir hatten neben den spielerischen Aktivitäten dieses mal einen weiteren Highlight! Clem und Ginal machten Pizzas genau nach Wunsch der Clubmitglieder! Ein sensationelles Mittagessen - DANKE AN GINAL UND CLEM dafür!!!

 

Im Beitrag
Marcel Riedmann
Paul Haseloff
Georg Prosser-Haseloff
Hannes Hörl
Lukas Resch
Christian Waltl
Yannik Putzer
Franz Bachler
Heidi Bachler
Andrea Bachler
Paul Bachler
Lukas Niederwieser
Georg Bachler
Elias Horngacher
Maximilian Koch
Simon Astl
Vorschaubild
Günter Würtl
Clemens Schober
Tobias Musil